Faschingsumzug 28.02.2017

 
Wegen der Straßensperrungen aufgrund des Faschingsumzuges, müssen sämtliche Linienbusse der Gmünder Verkehrsunternehmen umgeleitet werden.
Die Haltestellen im Zentrum der Stadt können zwischen 11.00 Uhr und ca. 19.00 Uhr nicht bedient werden.
Auf den Ausweichrouten wurden zentrumsnahe Bedarfshaltestellen für die Nutzer der öffentlichen Verkehrsmittel eingerichtet:
 
 
I.        Stadtverkehr – Firma Abt
 
Linie 1     Schwäbisch Gmünd –  Hardt - Oberbettringen – Bargau - Heubach  und zurück
Hinfahrt:   
Bahnhof ZOB (H) – Ledergasse (Bedarfshaltestelle Volksbank) – Fischergasse – Remsstraße - Baldungsstraße 
(Bedarfs-Haltestelle Fa. Bauer) – Oberbettringer Str.(H) - ....
Rückfahrt:
...- Oberbettringer Straße (H) – Baldungsstraße – Remsstraße (Bedarfshaltestelle „ Sägbock“) –Fischergasse (Bedarfshaltestelle LBBW) -  Ledergasse –Bahnhof ZOB (H)
 
Linie 2     Schwäbisch Gmünd – Unterbettringen – Weiler – Degenfeld – Weißenstein
Hinfahrt:   
Bahnhof ZOB (H) –... Rektor-Klaus-Straße – Rechbergstraße 
(Bedarfshaltestelle Gasthaus „Neue Welt“) – Weißensteiner Straße (H) - ...
Rückfahrt:
... – Weißensteiner Straße (Bedarfshaltestelle Paracelsus-    
Apotheke) - Rechbergstraße – Rektor-Klaus-Straße – Bahnhof ZOB (H)    
                                        
Linie 4    Schwäbisch Gmünd – Straßdorf –Rechberg – Wißgoldingen und  zurück
 sowie
Linie 4a  Schwäbisch Gmünd – Straßdorf –Metlangen – Reitprechts und zurück
Hinfahrt:
Bahnhof ZOB (H) – Rektor-Klaus-Straße (Bedarfshaltestelle Ecke Erhardtstraße) –
Rechbergstraße – Straßdorfer Berg (H) - ...
Rückfahrt:
... – Straßdorfer Berg (H) - Rechbergstraße – Rektor-Klaus-Straße 
(Bedarfshaltestelle Ecke Schillerstraße) - Bahnhof ZOB (H)
 
Linie 5    Stiftsgut – Zimmern und zurück
Hinfahrt: Stiftsgut – Zimmern
Fuggerle (H) – Stiftsgut (H) – Diözesansiedlung (H) – Goethestraße(H) -
Rektor-Klaus-Straße (Bedarfshaltestelle Schillerrealschule) – Bahnhof ZOB (H) – Ledergasse – Fischergasse –                   
Remsstraße – Baldungstraße (Bedarfshaltestelle Fa. Bauer) – Glocke (H) - ...
Rückfahrt:
... – Buchstraße (H) - Glocke (H) – Baldungstraße- Remsstraße
(Bedarfs-Haltestelle „Sägbock“) – Fischergasse (Bedarfshaltestelle  LBBW) - Ledergasse – Bahnhof  ZOB (H) –
Rektor-Klaus-Straße - ....
  
Linie 5 b   Schwäbisch Gmünd – Radelstetten – Maitis und zurück
Hinfahrt:      
... – Fischergasse (Bedarfshaltestelle LBBW) – Ledergasse – 
Bahnhof  ZOB (H) - Lorcher Straße (H) - ...
Rückfahrt:
...- Lorcher Straße (H) – Bahnhof ZOB (H) – Remsstraße – Fischergasse  (Bedarfshaltestelle LBBW) – Ledergasse.
 
Linie 6    Schwäbisch Gmünd – Laichle –Rehnenhof – Wetzgau – Wustenriet –
                Großdeinbach und zurück
Hinfahrt:        
Bahnhof ZOB (H) – Ledergasse (Bedarfshaltestelle Volksbank) – Fischergasse – Remsstraße – Pfitzerstraße (H) -...
Rückfahrt:     
..
. – Pfitzerstraße – Remsstraße (Bedarfshaltestelle „Sägbock“) - Fischergasse (Bedarfshaltestelle LBBW) – Ledergasse – Bahnhof (H)
 
Linie 7    Dreifaltigkeit – Kiesäcker und zurück
 
Hinfahrt: Dreifaltigkeit –Stadtzentrum 
Die Haltestellen in der Gutenbergstraße und der Mozartstraße können  während dieser Zeit nicht bedient werden.  Die Kursfahrten der Linie 7 zwischen Dreifaltigkeit und Stadtzentrum müssen daher entfallen. Es bestehen jedoch Fahrmöglichkeiten mit unserer Linie 2 mit Zustieg in der Weißensteiner Straße.

Stadtzentrum –Kiesäcker
Bahnhof ZOB (H) – Ledergasse (Bedarfshaltestelle Volksbank) – Fischergasse – Remsstraße – Baldungskreisel - Aalener Straße - ...
 
Rückfahrt:   
Kiesäcker -.Stadtzentrum
... – Aalener Straße – Remsstraße (Bedarfshaltestelle „Sägbock“) –
Fischergassse (Bedarfshaltestelle Ledergasse) – Bahnhof (H)
 
11.00 Uhr - 19.00 Uhr Stadtzentrum –Dreifaltigkeit 
keine Verbindung, Fahrtmöglichkeiten mit der Linie 2.
                    
Linie 7a   Schwäbisch Gmünd – Schießtal – ZF Werk 2 und zurück
 
Hinfahrt:   
Bahnhof ZOB (H) – Ledergasse – Fischergasse (Bedarfshaltestelle
Deutsche Bank) – Remsstraße – Aalener Straße - ...
 
Rückfahrt:  
... – Aalener Straße – Remsstraße (Bedarfshaltestelle „Sägbock“) 
- Fischergasse (Bedarfshaltestelle LBBW) – Ledergasse – Bhf.
                    
II.     Firma Domhan
 
Linie 71    Schwäbisch Gmünd Herlikofen und zurück
Hinfahrt:      
Bahnhof ZOB (H) – Ledergasse (Bedarfshaltestelle Volksbank) –  Fischergasse – Remsstraße – Gotteszell -...
Rückfahrt:   
... – Gotteszell – Remsstraße – (Bedarfs-Haltestelle „Sägbock“) - Fischergasse (Bedarfshaltestelle LBBW) – Ledergasse – Bahnhof (H)
 
Alle Linienbusse verkehren laut Fahrplan. Jedoch ist aufgrund der Umleitungen und des zu erwartenden Besucherandrangs mit Verzögerungen zu rechnen. Da wir eine Vielzahl von zentrumsnah gelegenen Haltestellen für Sie eingerichtet haben, ist der Stadtbus eine attraktives und kostengünstiges Verkehrsmittel, um den Gmünder Faschingsumzug stressfrei zu genießen. 
Bitte beachten Sie, dass unsere Verkaufsstelle in der Ledergasse am Faschingsdienstag nur bis 12.30 Uhr geöffnet ist.








Öffnungszeiten am Faschingsdienstag
Sehr verehrte Kunden,
da sich die Innenstadt am Faschingsdienstag ab 13.00 Uhr aufgrund des traditionellen Faschingsumzuges fest in der Hand der 5. Jahreszeit befindet, ist unser TicketCorner am Dienstag, 28.02.2017 nur bis 12.30 Uhr geöffnet.
Am Aschermittwoch stehen wir Ihnen wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten (09.00 - 18.00 Uhr) zur Verfügung.
 

 

 

 
 
Fünf neue MAN 
mit Euro 6 Motoren

 
 

 
Auch 2016 wurde wieder in die Erneuerung unserer Flotte investiert.
Es wurden ein Gelenkbus und 4 Solofahrzeuge ausgetauscht. Ein Hauptaugenmerk wurde dabei u.a. auf die Emmissionswerte der neuen Fahrzeuge gerichtet. Sie sind mit Euro 6 Motoren ausgestattet und erfüllen somit die derzeit strengste Abgasnorm. Dabei werden mit neuester Technologie die Abgase im Abgastrakt nachbehandelt und dadurch die Schadstoffemissionen und die NOx Werte noch mehr reduziert. Stadtbus Gmünd setzt dadurch ein weiteres Zeichen, um seinen Beitrag zur Reduzierung der Schadstoffemissionen in Schwäbisch Gmünd zu leisten.   
Um unseren Fahrgästen einen hohen Komfort und einen leichten Zugang zu bieten, wurden die Busse nach der EU - Zulassungsklassifizierung 1 ausgestattet. Dies beinhaltet neben der in unserem Haus mittlerweile schon zum Standard gehördenden Niederflurbauweise, eine behindertengerechte Zusatzausstattung wie z.B. eine Rollstuhlrampe, einen Rollstuhlstellplatz und verbreiterte Behindertensitzplätze.
Auch das Thema "Sicherheit für unsere Fahrgäste" wurde bei der Bestellung der Fahrzeuge groß geschrieben. Die neuen Fahrzeuge sind mit einer Videoinnenraumüberwachungsanlage ausgestattet.  
Unser Bild zeigt die Fahrzeuge vor der Auslieferungshalle in München. 
 


 
 
 
"Halt auf Zuruf"

Als neues Serviceangebot zum Ausstieg von Fahrgästen führt OstalbMobil im Rahmen eines Pilotprojektes testweise den "Halt auf Zuruf" im Buslinienverkehr ein.
> Täglich ab 21.00 Uhr bis Betriebsschluss
> Nur außerhalb der Kernstädte, aus Sicherheitsgründen jedoch nicht an Bundes- oder Landstraßen
> Konkrete Geltungsbereiche unter www.ostalbmobil.de
> Nur ein Halt zwischen zwei regulären Haltestellen

Bitte teilen Sie gleich beim Einsteigen den Ausstiegswunsch mit. Zusätzlich nochmals im Bereich der letzten regulären Haltestelle vor dem gewünschten Haltepunkt beim Fahrpersonal melden. Aus Sicherheitsgründen bitte nur vorne aussteigen.

Das Fahrpersonal entscheidet, ob der Halt an der gewünschten Stelle möglich ist, oder nicht.
Ebenso entscheidet das Fahrpersonal bei Verspätungen ob ein Wunschhalt möglich ist. 

 
 

Events mit dem Stadtbus

Unter der Rubrik
"Stadtbus/Events"
finden Sie eine Auswahl von Events, die der Stadtbus Schwäbisch Gmünd begleitet hat.